AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Taufe

Die Taufe eines Menschen ist der Beginn eines christlichen Lebenswegs. Was bedeutet das? Wer das Sakrament der Taufe empfangen hat, wird in die christliche Kirche aufgenommen. Damit einher gehen Einladungen zu altersentsprechenden Veranstaltungen innerhalb der Kirchengemeinde, in der Schule ist das Kind automatisch zum evangelischen Religionsunterricht angemeldet und etwa im 7. Schuljahr werden die Kinder zur Teilnahme am Konfirmationsunterricht eingeladen. Und schließlich kann, wer getauft und konfirmiert wurde, später selbst Taufpatin oder Taufpate werden.

Wer einmal getauft wurde, wird übrigens auch bei einem Konfessionswechsel kein zweites Mal getauft. Denn fast alle christlichen Kirchen erkennen dieses Sakrament gegenseitig an.

Zur Planung einer Taufe wenden Sie sich bitte an das zuständige Gemeindebüro.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Weitere Informationen

Auf der Webseite der EKHN finden Sie weitere Informationen rund um das Thema "Taufe": Zur Webseite der EKHN

to top